Die Kilometerpauschale 2021 - was Sie wissen sollten

By Lyonel Krolle-Reinhardt  -  Jan 11,   2021

  6 MIN READ

 

Sich auf eine Dienstreise zu begeben, um ein wichtiges Kundenmeeting wahrzunehmen, ist für viele Mitarbeiter:innen das normalste der Welt. Die hierbei entstandenen Fahrtkosten können mithilfe der Kilometerpauschale erstattet werden. Erfahren Sie mehr darüber, was es hinsichtlich der Kilometerpauschale für Dienstreisen 2021 zu beachten gilt.

Wann fällt die Kilometerpauschale an?

Bevor Sie die Kilometerpauschale berechnen können, sollte geklärt sein, was überhaupt als Dienstreise zählt. Ein Geschäftstermin im Bezirk nebenan gehört z. B. nicht in die Kategorie Dienstreise an, sondern gilt als Auswärtstätigkeit. Erst wenn Mitarbeiter:innen weiter als die Stadtgrenze hinaus reisen, liegt auch eine Dienstreise vor und die Kilometerpauschale darf angewandt werden. 

 

Für welche Verkehrsmittel gilt die Kilometerpauschale?

Es gibt viele Transportmöglichkeiten, um zum Geschäftstermin zu kommen, sei es mit der Bahn, Bus, Flugzeug, dem Auto oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln. Dennoch kommt die Kilometerpauschale nur zum Einsatz, wenn der Reisende mit seinem eigenen Fahrzeug  (Pkw oder Motorroller) reist.

 

Kilometerpauschale 2021

Die Kilometerpauschale beträgt für das Jahr 2021:

Fahrzeugart 

Pauschale pro Kilometer 

Kfz (Auto) 

0,30 Euro

Motorrad oder Motorroller 

0,20 Euro 

Ob die Fahrt im In- oder Ausland zurückgelegt wurde, spielt hierbei keine Rolle.

 

Beispiel:

Der Finanzberater Andreas fährt für einen Geschäftstermin von München nach Nürnberg in seinem privaten Pkw. Die Distanz hin- und zurück beläuft sich ungefähr 340 km, somit hätte Andreas Anspruch auf Fahrtkosten in der Höhe von: 340 x 0,30 Euro =  102,00 Euro 


Wichtiger Hinweis:

Gesetzlich besteht kein Anspruch auf diese Pauschale. Denn sie stammt aus dem Bundesreisekostengesetz, welches Reisekostenpauschalen für Beamte und Soldaten festlegt und wir nur als Referenzwert genutzt.

 

Whitepaper Download Blog

 

Die Pendlerpauschale für den Weg zur Arbeit

Nicht nur bei einer Dienstreise fallen Kosten an, sondern auch bei der täglichen Fahrt zur Arbeit. Hier greift aber nicht die Kilometerpauschale, sondern die Pendlerpauschale, welche steuerlich geltend gemacht werden kann. Diese beträgt für das Jahr 2021:

Pendlerpauschale 2021


Fahrzeugart


Pauschale pro Kilometer

Kfz (Auto)


Kfz (Auto                              

30 Cent für Kilometer 1-20


0,35 Cent ab Kilometer 21

Motorrad oder Motorroller

20 Cent pro Kilometer

 

Beispiel: Hannah ist für ein Softwareunternehmen tätig. Sie ist 2021 an 230 Tagen im Jahr mit ihrem privaten Pkw zur Arbeit gefahren, wobei die Entfernung stets 41 Kilometer betrug. Hannas Fahrtkosten ergeben folgendermaßen: 

 

  • Die Pendlerpauschale für die ersten 20 Kilometer: 20 x 0,30 Euro x 220 Tage = 1.320,00 Euro
  • Die Pendlerpauschale für die restlichen 21 Kilometer: 21 x 0,35 Euro x 220 Tage = 1.617,00 Euro
  • Hannah hat Anspruch auf : 2.937,00 Euro ( 1.320,00 Euro +  1.617,00 Euro)

 

Änderung der Kilometerpauschale zum Vorjahr 2020:

Die Pendlerpauschale wurde für Kfz- Fahrzeuge für 2021 ab Kilometer 21 von 30 auf 35 Cent pro Kilometer angepasst. Eine Erklärung für diese Veränderung wurde bereits im Dezember 2019 in einem Gesetzesentwurf zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms vom Bundesfinanzministerium bekannt gegeben. Das Ziel ist es, Mitarbeiter:innen die einen weiten Weg zur Arbeit haben nicht finanziell zu benachteiligen.

 

Die Kilometerpauschale in anderen Jahren

 


Circula ist der ideale Partner für Ihre Mitarbeiterauslagen. Mithilfe der Reisekosten App von Circula lassen sich alle Ausgaben von Mitarbeitern einfach abrechnen - Pauschalbeträge, Barauslagen, Fahrtkosten und Auslagen. Die intelligente Circula Firmenkreditkarte passt sich perfekt an Ihre Geschäftsprozesse und bietet weitere Premium-Vorteile mit attraktiven Cashbacks. Darüber hinaus bietet Circula Unternehmen steueroptimierte Mitarbeiter-Benefits an wie den digitalen Essenszuschuss und das flexible Mobilitätsbudget mit den Beschäftigte gefördert werden können.

 

 

Lernen Sie Circula kennen

Von Reisekosten und Spesen bis hin zu Mitarbeiter-Benefits.
Testen Sie die All-in-One-App für Mitarbeiterauslagen.

 

Mehr erfahren

Demo vereinbaren