Circula entwickelt sich zu All-in-One-App für Mitarbeiterauslagen und startet Circula Benefits

By Juliane Rahmel  -  Feb 16,   2021

  3 MIN READ

 

Pressemitteilung, 10.02.2021, Berlin - Das Berliner Software-as-a-Service-Unternehmen Circula gibt heute den Start ihres Circula Benefits-Produkts bekannt. Circula Benefits wird in die bestehende Circula App, über die Arbeitnehmer Auslagen wie Reisekosten oder Spesen einfach, digital und dabei steuerkonform abrechnen können, integriert. Mit Circula Benefits erhalten Mitarbeitende nun in der gleichen App eine digitale Essensmarke, mit der eingereichte Mahlzeiten mit bis zu 6,57 EUR pro Mahlzeit und Arbeitstag steuerfrei oder pauschal besteuert bezuschusst werden.

“Mit Circula Benefits entwickeln wir unser Produkt 100 Prozent entlang der Bedürfnisse unserer Kunden weiter. Nicht zuletzt im vergangenen Corona-Jahr haben wir gesehen, dass verstärkt Verpflegungsauslagen über Circula abgerechnet werden. Da das steuerliche Know-How, das in unserer App steckt, ein großer Vorteil für unsere Kunden ist, war die Einbindung eines steuerkonformen Essenszuschusses der logische nächste Schritt. Damit werden wir zur All-in-One-App für Mitarbeiterauslagen”, sagt Nikolai Skatchkov, CEO und Co-Founder von Circula.

Mit Circula Benefits können Unternehmen entweder durch eine Gehaltsumwandlung oder Gehaltserhöhung Mahlzeiten von Mitarbeitenden bezuschussen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Einerseits können in Zeiten von immer dezentraler werdenden Organisationsstrukturen und Home Office Mitarbeiter-Benefits zur Zufriedenheit der Mitarbeitenden und Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber beitragen. Andererseits sorgt Circula Benefits für Arbeitgeber für Transparenz im Controlling, schnelle, steuerkonforme Prozesse und neue Möglichkeiten der Gehaltsoptimierung. Um die steuerliche Konformität in der Umsetzung des Produktes zu gewährleisten, wurde die ba tax group GmbH als strategischer Partner für die Konzeption von Circula Benefits gewonnen.

“Von der Konzeption bis zur Umsetzung des Produktes haben wir nur sechs Monate benötigt. Nach ersten Ideen im April des vergangenen Jahres haben wir direkt losgelegt und konnten im Herbst bereits mit Bestandskunden in die Beta-Phase starten”, sagt Roman Leicht, CTO und Co-Founder von Circula.

Circula Benefits ist im Professional Plan von Circula bereits erhältlich. Somit können Bestandskunden das Produkt schnell und unkompliziert freischalten. Aktuell nutzen bereits Kunden wie der Startup-Investor main incubator und der Company Builder Beam Circula Benefits. Neben digitalen Essensmarken plant Circula, in Zukunft weitere steuerlich begünstigte Zuschüsse in Circula Benefits zu integrieren.

Wenn Sie an weiteren Informationen zu diesem Thema sowie spannenden Talks mit Industrieexperten interessiert sind, melden Sie sich für dieses Online-Event an:

 

Circula Benefits Launch-Event

"Strategien & Lösungen zur nachhaltigen Mitarbeiterbindung"

Mittwoch, 24.02.2021, 10-12 Uhr

Zur Anmeldung.

 

Über Circula:

Circula ist ein B2B Software-as-a-Service Unternehmen mit Sitz in Berlin, das Unternehmen eine All-in-One-App für Mitarbeiterauslagen und Benefits anbietet. Die Circula Software wurde nach europäischen Steuerstandards entwickelt und unterstützt Mitarbeitende sowohl bei individualisierten Spesen- und Reisekostenabrechnungen sowie mit steuerfreien Zusatzleistungen wie einer digitalen Essensmarke. Circula wurde 2017 von Nikolai Skatchkov and Roman Leicht gegründet. Insgesamt konnte das Unternehmen mehrere Millionen Euro Fremdkapital von Investoren wie Capnamic Ventures, Main Inkubator, Wenvest, Finparx und HW Capital einsammeln. Zu den über 400 Kunden (Stand Februar 2021) von Circula gehören unter anderem Ebner Stolz, der BDI, N26 und Personio.

 

Ansprechpartnerin Presse:

Juliane Rahmel, Senior Marketing Manager Circula

Email: media@circula.com

 

Weitere Informationen auf www.circula.com

 
 
Juliane Rahmel

Juliane ist seit Juli 2020 Senior Marketing Manager bei Circula und verantwortet damit auch das Content Marketing des Startups. Vorher hat sie als Beraterin und Strategin in Marketingagenturen zahlreiche Kunden in der B2B- und B2C-Kommunikation betreut.